Zu meiner Person

mit meinem Mann, meinen drei Töchtern und meinem Hund lebe ich seit 2008 in Klosterneuburg

Studium der Erziehungswissenschaft und Politikwissenschaft, Abschluss 2000

2 Jahre Tätigkeit bei der Ö3-Kummernummer als Telefonberaterin

1,5 Jahre ambulante Krisenintervention bei den Heilpädagogischen Familien

6 Jahre Ausbildung zur Psychotherapeutin in Existenzanalyse und Logotherapie bei DDr. Alfried Längle und Dr. Silvia Längle

2008 Umzug von Innsbruck nach Klosterneuburg

seit 2008 Arbeit in freier Praxis als Psychotherapeutin, Logotherapeutin und Erziehungswissenschafterin

2012 Ausbildung zur Fallsupervisorin

2014 Fortbildung: Persönlichkeitsstörungen

2017 Traumatherapie Brainspotting

 

 laufende Vorträge und Workshops auf Kongressen

Veröffentlichungen

„Mototherapie bei visueller Wahrnehmungsstörung“, Diplomarbeit 2000
 
„Pathologie der Faulheit – Existenzanalytisches Verständnis ihrer Grundzüge“ in: Existenzanalyse Nr 1/2011
 
„Gefühle töten nicht“ in: Existenzanalyse Nr 1/2012
 
„Der Atem“ in: Existenzanalyse Nr 2/2013
 
Vortrag Kongress Berlin Mai 2014 „Atem als Ressource“